bei beginnender Alzheimer-Erkrankung und erhöhtem Homocysteinspiegel (bilanzierte Diät)

Übersicht

Alzheimer

  • Alzheimer ist eine altersbedingte neurologische Erkrankung
  • Ab 65 Jahren steigt die Anzahl an Neuerkrankungen sehr stark.
  • Faktoren wie beispielsweise Depression, erhöhter Homocysteinspiegel, Diabetes, Fettleibigkeit und Stress sind die Hauptgründe für das Fortschreiten von Alzheimer-Erkrankung.

beh Mementia

  • bei beginnender Alzheimer-Erkrankung und erhöhtem Homocysteinspiegel (bilanzierte Diät)
  • Patentierter Vitaminkomplex aus B6, B12 und Folsäure
  • Nur eine Kapsel täglich
  • Bonuspunkteprogramm für treue Anwender

Symptome

  • Gedächtnisverlust
  • Verwirrung bei Zeit und Ort
  • Probleme beim Sprechen oder Schreiben
  • Verlegen von Gegenständen
  • Vermindertes oder schlechtes Urteilsvermögen
  • Veränderungen der Stimmung und des Charakters

Wichtige Mikronährstoffe bei beginnender Alzheimer-Erkrankung

Zusammensetzung

Durchschnittlicher Nährwertin 100gpro Kapsel
Brennwert1.294 kJ / 291 kcal7 kJ / 2 kcal
Fett13,0 g< 0,1 g
     davon gesättigen Fettsäuren0,8 g< 0,1 g
Kohlenhydrate62,8 g0,4 g
     davon Zucker14,8 g0,1 g
Eiweiß0,3 g< 0,1 g
Vitamin B68.300 mg50 mg
Vitamin B12166.000 µg1000 µg
Folsäure166.000 µg1.000 µg
Salz (davon Natrium)0 µg (0 µg) 0 µg(0 µg)

Zutaten

Maisstärke; Hydroxypropylmethylcellulose (Kapselhülle); Pyridoxinhydrochlorid; Trennmittel: Magnesiumsalze der Speisefettsäuren; Pteroylmonoglutaminsäure; Cyanocobalamin.
Für Veganer geeignet. Ohne Farbstoffe. Kann aus produktionstechnischen Gründen sehr geringe Spuren von Gluten, Ei, Soja und Milch enthalten.

PZN

DE: 17635688  und 17635694

Alzheimer und Der gestörte Methionin-Kreislauf

Alzheimer-Erkrankung im Alter

In Deutschland gibt es geschätzt 1,6 Mio. Menschen mit Demenz. 60-70% der Demenzkranken haben eine Alzheimer- Erkrankung. Jedes Jahr werden weitere 200.000 Alzheimer-Erkrankte diagnostiziert. Bei Menschen unter 65 Jahren könnte die Zahl der  Alzheimer-Erkrankte bei über 40.000 oder mehr liegen.  

Gründe für die Entstehung von Alzheimer

Im Laufe des Lebens können vielen Faktoren die Entstehung einer Alzheimer-Erkrankung begünstigen. Dabei sind Faktoren wie beispielsweise Depressionen, erhöhter Homocysteinspiegel, Diabetes, Fettleibigkeit und Stress die Hauptgründe für das Entstehen von Alzheimer.

Beta-Amyloide und Tau-Proteine

 Wissenschaftliche Untersuchungen belegen die erhöhte Anzahl von Beta-Amyloide und Tau-Proteine im Gehirn, welche für den Abbau der Gehirnfunktion bei Alzheimer-Erkrankten verantwortlich sind. 

Methionin-/Homocysteinstoffwechsel

Methionin ist eine Aminosäure, die nur über die Nahrung aufgenommen wird, d.h. der Körper kann sie nicht selbst herstellen. Die aktivierte Form S-Adenosilmethionin (SAM) wird für zahlreiche Bioprozesse benötigt, beispielsweise auch für unser Nervensystem. Ist der Methionin-Stoffwechsel gestört,   funktionieren damit verbundene Bioprozesse nicht mehr richtig. Hier kann es zur ungewollten Bildung von Beta-Amyloiden und Tau Proteinen kommen.

B-Vitamine und Methionin-Stoffwechsel

Vitamin B6, B12 und Folsäure sind wichtige Bestandteile zur Regulierung des Methionin-/ Homocysteinstoffwechsels. Bei Vitamin-B Mangel bzw. bei einem höheren Bedarf an B-Vitaminen kann es zur Erhöhung des Homocysteinspiegels kommen. Der Methion-Stoffwechsel ist dabei gestört.

beh Mementia für den erhöhten Nährstoffbedarf von B-Vitaminen

beh Mementia ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke, welches dazu dient den hohen Bedarf an B-Vitaminen bei beginnender Alzheimer-Erkrankung mit erhöhtem  Homocysteinspiegel zu decken, da die Methionin-Stoffkreislauf gestört und das Homocystein wieder abgebaut werden kann.

Scroll to Top

Alle Produkte der beh sind in der Apotheke Ihres Vertrauens erhältich. Notieren sie sich ggf. auch die PZN bevor Sie in die Apotheke gehen. Diese finden Sie unten.

beh Makula PZN: DE 01547404 und 01547396/ AT 4142429/4142412

beh Homocystein PZN: DE 10019696 und 10019673 // AT 4142464 und 4142458

beh Leber PZN: DE 10022178 und 10022161 // AT 4142441 und 4142435

beh Lipid PZN: DE 16861738

Gebrauchsanweisung

1 Kapsel täglich am besten mit etwas Flüssigkeit zu einer Mahlzeit einnehmen. Bitte Gebrauchsanweisung in der Packungsbeilage beachten.

Wichtige Hinweise

Bilanzierte Diät, nur zur Verwendung unter ärztlicher Aufsicht, nur für Erwachsene. Insbesondere wenn Sie Arzneimittel zu sich nehmen oder eine eingeschränkte Nierenfunktion haben, sollten Sie Ihren Arzt befragen. Kein vollständiges Lebensmittel und daher kein Ersatz für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und eine gesunde Lebensweise. Der Gehalt an den Vitaminen B6, B12 und Folsäure weicht von den Maximalmengen gemäß VO (EU) 2016/128 ab, da dies für den ernährungsmedizinischen Zweck des Produktes notwendig ist. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Packung bitte trocken, lichtgeschützt und bei Raumtemperatur (max. 25°C) lagern. Möchten Sie sich telefonisch eingehend beraten lassen, verwenden Sie bitte folgende Service-Nummer: +49 (0) 221 / 139 96 98 – 12.

Weitere Informationen finden Sie in der Packungsbeilage.